Top

Unser Wochenrückblick

Unser Wochenrückblick

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, ging es auf dem Blog die letzten 1-2 Wochen sehr ruhig zu. Das hatte verschiedene Gründe. Zum Beispiel, weil unser Kater einfach nicht nach Hause kam und wir viel unterwegs waren. Kommende Woche geht es aber wieder los mit einigen Beiträgen.

ee2c3aa9-c78f-4f35-a7cc-8ec14970f8b8

Unsere letzte Woche startete gleich mit sommerlichen Temperaturen. Mir ist das ehrlich gesagt viel zu warm. Ich glaube es waren 23 bis 25 Grad. Für mich darf es eigentlich nicht wärmer als 20 Grad sein. Ich kann die Hitze überhaupt nicht gut vertragen und mag die pralle Sonne auch gar nicht. Mit Kindern ist man aber quasi gezwungen raus zu gehen und die hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß!

9643c7d2-bb95-43dd-a4db-c3f4f3bdd77e

Beim Kinderturnen war es wie immer sehr schön. Das Highlight waren dieses Mal die Rollbretter. Onno und Karla ließen sich die ganze Zeit durch die Halle ziehen und fanden es großartig!

59c8e23a-f6ab-45da-aebd-dadc835e9cf6

Mittwoch waren wir nach einigen Wochen Pause (weil immer etwas dazwischen gekommen ist) endlich wieder bei unserem Mittwochs-Freundinnen-Besuch bei Ann-Kathrin und Emma.

599940c0-b1c7-4804-b2eb-4f0265bc6547

Der Donnerstag war wohl das Highlight für uns alle. Wir waren im Bubenheimer Spieleland und waren völlig begeistert! Besonders der Wasserspielplatz hat es uns angetan. Dort werden wir jetzt ganz sicher regelmäßig hinfahren. Nächstes Mal dann auch mit Badesachen oder zumindest Wechselkleidung. Wer in der Umgebung von Düren wohnt und dort noch nie war, dem kann ich das wirklich nur empfehlen. Auch noch für weitaus größere Kinder!

 

e76e0ac6-87f7-4345-a360-e327e24c3564

Außerdem haben wir in der Woche ganz spontan einen Urlaub für das nächste Wochenende geplant, auf den wir uns jetzt ganz schrecklich freuen!

Wir fahren auf einen Bauernhof in Baden-Württemberg. Das ist ein Urlaub, wie ich ihn mir schon immer mal gewünscht habe. Und die Kinder werden es lieben, das weiß ich. Ich freue mich so auf die Tiere und auch auf das Essen dort. Darauf hoffentlich ganz wunderbare Fotos machen zu können und auf etwas Entspannung.

a97a750d-1613-4c14-83a5-d407c4cbe495

Gestern dann das Happy End, mit dem ich nicht mehr gerechnet hatte. Nachdem ich etwas länger unterwegs war und nach Hause kam, stand unser Linus vor der Türe. Etwas abgemagert und heiser, aber wohlauf und immer noch zutraulich. Ich musste mich erstmal versichern, dass es wirklich Linus und nicht unser anderer Kater ist und dann bekam ich erstmal einen Heulkrampf vor Glück. Ich hatte die Hoffnung wirklich schon aufgegeben. Nun wird ganz viel gekuschelt. Und viel gefressen. Er hat wahrscheinlich über 1 Woche lang nichts richtiges zu Essen gehabt. Wir gehen davon aus, dass er irgendwo eingesperrt war.

 

Jetzt freuen wir uns total auf die kommende Woche.

Eben ist meine Mutter am Flughafen gelandet. Die war nämlich mit meinen Tanten in New York und wir freuen uns alle total, sie nachher wieder zu sehen. Und vor allem, dass sie alle heil wieder hier angekommen sind!

 

Euch noch einen schönen Sonntag!

unterschrift

 

 

kabloggt
1 Comment

Post a Comment

Wir bei Instagram