Top

Spielzeug im Test – Der Pferdestall von Eichhorn

Spielzeug im Test – Der Pferdestall von Eichhorn

Wie ich euch vor kurzem schon hier berichtet habe, teste ich zukünftig regelmäßig Spielzeug für Toy Fan und schreibe einen ehrlichen Bericht dazu.

Den Anfang macht heute der Pferdestall von Eichhorn, den Karla zu ihrem zweiten Geburtstag bekommen hat.

 

Die Fakten

  • Enthalten sind 29 Teile für 2 Gebäude mit Durchgang und 16 Zäune
  • Das Material ist Birkensperrholz in bunt und naturfarben
  • Die Maße sind 70x60cm
  • Empfohlen wird der Pferdestall ab 3 Jahre

Der Stall muss zusammengebaut werden. Hierfür benötigt man einen Schraubenzieher.

 

 

Den Schwierigkeitsgrad des Aufbaus würde ich auf einer Skala von 1 (sehr einfach) bis 5 (sehr umständlich) mit 3 Bewerten.

Die Schrauben sind sehr klein und haben sich bei mir leider nicht richtig fest gedreht. Trotzdem hält der Stall zusammen. Allerdings lassen sich die Schienen für die Schiebetüren drehen und die Türen können beim Spielen hin und wieder aus der Halterung rutschen. Vielleicht ist das Problem mit den Schrauben aber auch ein Einzelfall.

Enthalten sind einige schöne Aufkleber mit denen man nach Lust und Laune den Pferdestall dekorieren kann.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten den Perdestall aufzustellen, was mir sehr gut gefällt! Die 2 Ställe können variabel miteinander verbunden werden und auch das Dach lässt sich variabel auflegen. Die Zäune kann man nach belieben ineinander stecken. Auf den Bildern ist nur ein Teil der beiliegenden Zäune in Benutzung. 

Da der Stall eine wirklich tolle Größe hat, finden sämtliche Pferde darin Platz.

Karla spielt sehr gerne mit dem Stall und auch mir gefällt er sehr gut.

Ich freue mich schon für euch demnächst noch weiteres Spielzeug zu testen.

Bis bald,

kabloggt
No Comments

Post a Comment

Wir bei Instagram