Top

OHNE PLÄNE INS NEUE JAHR?

OHNE PLÄNE INS NEUE JAHR?

hallo2016

Ich habe euch ja schon in meinem Rückblick von 2015 erzählt, wie unglaublich viel wir im letzten Jahr erlebt haben. Generell waren die letzten fast 4 Jahre eine wahnsinnige Zeit.

Ausbildung fertig – von zu Hause ausgezogen und dann gleich nach Hamburg – erster Job – die große Liebe gefunden – sehr schnell aber absolut geplant schwanger geworden – Umzug in Hamburg – Unsere Katzen sind bei uns eingezogen – Onno wurde geboren – Umzug zurück in die Heimat – Zweite genauso geplante Schwangerschaft – wieder ein Umzug – Anmeldung eines Kleingewerbes – Karla wurde geboren – Hochzeit – Autokauf – erster gemeinsamer Urlaub.

Und das alles von Oktober 2012 bis heute! Das war absolut aufregend!
Und jetzt?
Man hat den Eindruck, dass jetzt alles irgendwie fertig ist. Keine Pläne für 2016.

Dann wurde mir allerdings doch klar, dass auch 2016 wieder ein spannendes Jahr wird.
Es mag im Vergleich zu den vorherigen Jahren fast langweilig wirken.
Es ist keine Schwangerschaft geplant und auch kein Umzug.
Den Mann an meiner Seite möchte ich auch nicht hergeben oder austauschen.

Dafür bleibt genug Zeit und Kraft für ein großes Projekt. Ich werde etwas – in erster Linie – nur für mich tun! Und das mache ich nicht alleine. Auch wenn ich nicht viel von „Vorsätzen zum neuen Jahr“ halte, so hatte das Projekt Zusammen is(s)t man weniger allein trotzdem seinen Startschuss am 1.1.2016. Es wird längst Zeit sich um mich und meine Gesundheit zu kümmern. Gemeinsam mit 6 anderen Mädels werden wir auf Instagram und unserem Blog von unserem Weg, unserem Ziel, unseren Erfolgen und Misserfolgen und von unseren Gefühlen berichten. Wir haben alle ein gemeinsames Ziel: Wir möchten Gewicht verlieren. Dabei dürft ihr uns natürlich gerne begleiten.

Außerdem wird Onno an August 2016 in die Kita gehen.Das ist auch nochmal ein großer Schritt für uns alle. Bis dahin geht er weiter zu seiner Tagesmutter, mit der wir wirklich sehr zufrieden sind.

Ich werde mich im Jahr 2016 mit meiner weiteren beruflichen Laufbahn auseinander setzen. Noch ist absolut unklar, wie diese aussehen wird. Vielleicht werde ich auch KaOnKa Design weiter ausbauen. Lasst euch mit mir zusammen einfach überraschen was das Jahr bereit hält.

Unter Muttiple Choice erzählen euch auch die anderen 6 Mädels was 2016 für sie bereithält.
Schaut unbedingt bei Ann-Kathrin, Sarah, Julia, Anja, Lea und Lisa vorbei!

kabloggt
No Comments

Post a Comment

Wir bei Instagram