Top

MEIN NEUES FRÜHSTÜCK: OVERNIGHT OATS

MEIN NEUES FRÜHSTÜCK: OVERNIGHT OATS

Jaja, schon wieder so eine Trendwelle die mich mitgerissen hat.
Heute morgen habe ich meine ersten Overnight Oats gegessen.
Ich fand sie so grandios lecker, dass ich euch unbedingt am Rezept teilhaben lassen möchte!

Zutaten:
1/3 Cup Haferflocken (ca 40 gr)
1 EL geschrotete Leinsamen
1/3 Cup Naturjoghurt (ca 40 gr)
1/3 Cup Milch (ca 100 ml)
1 TL Honig
1 Hand voll Himbeeren
2 EL Crunchy Müsli

Zubereitung:
Am Vorabend werden Haferflocken, Leinsamen, Joghurt, Milch und Honig in ein Einmachglas (oder auch ein anderes Gefäß) über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt. Am nächsten Morgen kommen die restlichen Zutaten dazu und es wird einmal umgerührt.
Hier könnt ihr eurer Fantasie und eurem Geschmack freien Lauf lassen. Ihr könnt anderes Obst, Mandeln, Nüsse, Gewürze wie Zimt oder Vanille oder auch Nutella usw hinzufügen.
Als Crunchy Müsli habe ich das von Aldi mit Kokos. Yummie!

Wer von euch ist auch schon auf den Geschmack gekommen?
Was sind eure Lieblingskombinationen?

kabloggt
1 Comment
  • Elena

    Was ist denn das Besondere daran? Was macht die Nacht mit den Sachen? Wird es dicker? Oder dünner? Klingt auf jeden Fall, als wär es genau nach meinem Geschmack …

    6. März 2014 at 15:24 Antworten

Post a Comment

Wir bei Instagram