Top

Librileo – Ein Abo für Kinderbücher

Librileo – Ein Abo für Kinderbücher

Anzeige


Keine Frage, ich liebe es in Buchhandlungen oder auch online nach Büchern zu stöbern. Aber ich bin auch ein Fan von Überraschungen – wenn sie denn gut sind.

Librileo packt euch monatlich ein Bücherpaket zu einem bestimmten Thema. Das schöne ist auch, dass es immer  altersgerecht von Experten für eure Kinder ausgesucht wird. Ich kaufe nämlich oft und gerne Bücher, die mir einfach gefallen und merke dann nicht selten, dass es noch ewig dauert, bis meine Kinder sie interessant finden.

4f4eb6e1-df0d-4f4b-b2b7-b2ca6250465f

Sowohl Onno als auch Karla durften die Librileo Box testen. Das Auspacken hat schon viel Freude bereitet, weil die Sachen sehr schön verpackt waren. Ich finde das macht schon immer eine ganze Menge aus.  Und über den Aufkleber, auf dem steht, dass es in einer Werkstatt für behinderte Menschen gepackt wurde, freue ich mich besonders. Ich habe schließlich meine Ausbildung in einer solchen Werkstatt gemacht. ♥
abccb7c5-c13b-4cfa-bccf-46a2e30d912c f86829dc-d461-4b92-acf8-577f3f71a9ad

Für Karla erhielt ich eine Büchersendung über das Thema „Gefühle“. Wir sind wirklich alle begeistert von der Auswahl. Ich hatte schon so oft gehört, dass das Buch „Heute bin ich“ sehr beliebt ist, aber es bisher nicht gekauft. Und diese Baby-Pixi-Hefte sind ja wirklich genial, weil sie einfach unkaputtbar sind. Noch dazu finde ich die Bilder darin ganz toll! Falls man ein Buch aus einer Box  jedoch schon zu Hause hat, kann man es problemlos zurück schicken und gegen ein anderes Buch tauschen.

IMG_7199

Zu dem jeweiligen Thema des Monats gibt es immer eine süße Postkarte auf dem ein bisschen was über das Thema steht.

IMG_7200

Bei Onnos Büchersendung lautet das Thema „Haustiere“. Auch hier hat mir die Auswahl wirklich gut gefallen. Das große Buch wird hier von beiden Kindern sehr gemocht. Onno findet die Geschichte witzig und Karla steht ja seit dem letzten Urlaub total auf Kühe. Muh!

Das Sticker-Pixi habe ich zum ersten Mal gesehen und finde es auch sehr passend. Das Onno etwas in ein Buch reinkleben kann, findet er super.

IMG_7206IMG_7203

Was haltet ihr von der Bücherbox? Würde so etwas für euch in Frage kommen? 

 

Bis bald,

unterschrift

kabloggt
4 Comments
  • Michi

    Hallo Ka,
    Ich lese hier schon lange still mit, doch heute muss ich mal kommentieren und hoffen, dass Du diesen Kommentar auch freischaltet. Generell finde ich es eine gute Idee, so ein Abo… Allerdings finde ich es zu teuer, viel zu teuer und das macht auch die schöne Verpackung nicht wett. Einziger Pluspunkt: die Zusammenarbeit mit der Behindertenwerkstatt. Das finde ich toll! Solange man noch Platz hat für neue Bücher und genug Geld, ok. Ist dem aber nicht so, kann man aber auch in der Bücherei vor Ort tolle Bücher finden. Das Personal dort ist auch geschult, sichtet den Buchmarkt und hat bestimmt auch bei Euch jeden Monat neue Tipps 😄
    Du würdest da bestimmt für Euch ganz viel finden und Deine beiden Mäuse hätten ausser Büchern noch mehr zu entdecken ( Spiele, Bilderbuchkino…).
    Liebe Grüße Michi

    3. Juni 2016 at 22:13 Antworten
  • Sandra

    Ich finde das eine tolle Idee. Jedes Mal wenn ich im Laden stehe und für meine Kinder Bücher kaufen möchte, dann kann ich mich nicht entscheiden. So machen die das ja für mich.

    Bücherei ist bei uns immer so eine Sache. Der Große möchte seine Bücher nie wieder abgeben. Auch wenn er sie schon auswendig kennen müsste, schaut er immer wieder gerne rein. Und da kauf ich ihm dann lieber Bücher als sie auszuleihen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    4. Juni 2016 at 10:20 Antworten
  • Nadja K

    Bücherbox fände ich toll!!!! Gibt’s das wirklich?

    17. September 2016 at 11:15 Antworten
    • kabloggt

      Die Frage verstehe ich nicht. Natürlich gibt es das wirklich, sonst hätte ich ja nicht darüber berichten können.
      😉

      17. September 2016 at 11:21 Antworten

Post a Comment

Wir bei Instagram