Top

Lego Duplo und Lego – Dauerbrenner im Kinderzimmer

Lego Duplo und Lego – Dauerbrenner im Kinderzimmer

Anzeige

 

Lego Duplo gibt es bei uns schon sooo lange! Es begleitet uns seit Onno etwa 1 Jahr alt ist. Jetzt wird Onno an Weihnachten schon 5 und er baut nach wie vor sehr gerne mit Lego Duplo. Langsam interessiert er sich aber auch für das kleine Lego. Noch dazu, weil es dort vieles gibt, was ihn (leider) thematisch sehr anspricht. Leider, weil ich selbst kein Fan von Superhelden, Star Wars und Ninjago bin. Aber Onno ist da einfach typisch Junge. Auch wenn solche Sachen hier eigentlich nicht geguckt werden, kennt er es trotzdem alles.

Karla baut ebenfalls total gerne mit Lego Duplo und irgendwann fängt ja auch Paul damit an. Lego Duplo wird uns also noch einige Jahre begleiten.

 

Ich möchte euch heute 2 Sets vorstellen, die aktuell erhältlich sind.

Wir haben recht viel Lego Duplo und das gehört hier allen Kindern gemeinsam. Deswegen freue ich mich, dass wir jetzt ein Set haben, welches eindeutig als Karlas eigenes Duplo wieder zu erkennen ist. Denn so wie Onno der typische Junge ist, so ist Karla ein totales Schubladen-Mädchen. Puppen, Pferde, Prinzessinnen. Das kam einfach, ich hätte es gar nicht stoppen können, wenn ich es versucht hätte. Also besitzt unser kleines Mädchen nun Cinderellas Märchenschloss.

Die kleine Cinderella trägt einen Rock, den mann sogar an und ausziehen kann. Alleine das hat Karla schon begeistert.

Auf den rosafarbenen Platten können sich Cinerella und ihr Prinz drehen und miteinander tanzen. 

Die Kommode mit Spiegel hat sogar eine echte kleine Schublade.

 

Oben hinter der Uhr befindet sich auch noch ein Bett. Karla spielt total gerne mit Cinderella und dem Schloss. Hier darf ich dann aufbauen und sie bespielt es. Es wird also eher für Rollenspiele genutzt und weniger zum selber bauen.


Onno konnte sich natürlich kaum entscheiden, bei einer so großen Auswahl an Themen, die ihn interessieren. Entschieden hat er sich für Lego Juniors Batman gegen Mr. Freeze.

Lego Junior ist für Onno echt klasse. Bei Lego Junior gibt es nämlich auch noch größere Teile und der Aufbau ist noch nicht ganz so schwer, wie bei den anderen Lego Sets. Die Anleitung ist übersichtlich und Onno hat mit ein wenig Unterstützung beim ersten Mal schon super zusammengebaut. 

Das Boot von Batman kann sogar kleine runde Plättchen schießen. Das finde ich sogar gar nicht so schlecht. Es hat für mich mehr etwas von „Flitschen“ als vom schießen mit einer Waffe. 

Onno spielt viel mit diesem Set. Vor allem mit dem Boot und dem Batman. Da bin ich dann auch glücklich, wenn mein Kind glücklich ist. Auch wenn es Batman ist. 😉

 

Falls ihr auch eines der Sets kaufen möchtet, habe ich auch hier wieder Affiliate Links für euch. Falls ihr über diesen Link bestellen möchtet, würde ich mich freuen. Für euch macht es keinen Unterschied, aber Amazon weiß, dass ihr auf meine Empfehlung hin gekauft habt. 

 

 

Leider sind die Bilder dieses Mal nicht ganz so super geworden. Ich habe erst am PC gesehen, dass ich die falsche Einstellung genutzt habe und deswegen ist nicht alles ganz scharf.

 

Bis bald,

 

kabloggt
No Comments

Post a Comment

Wir bei Instagram