Top

Endlich: Eine Wickeltasche mit wirklich viel Platz

Endlich: Eine Wickeltasche mit wirklich viel Platz

Anzeige


Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch die ersten Anschaffungen für das Baby zeige. Neben der kleinen Kinderklamotten-Sucht, bin ich außerdem speziell süchtig nach Jacken für die Kinder, sowie schon immer auch süchtig nach Taschen – für mich!

Aber ganz ehrlich, eine WIRKLICH geräumige Wickeltasche, die meinen Ansprüchen entspricht, und wo tatsächlich alles rein passt – auch dann noch mit 3 Kindern – habe ich einfach bisher nicht gefunden. Echt jetzt, ich schwöre!

Ich habe mich dann mal ein wenig bei LÄSSIG umgeschaut und mir eine Wickeltasche ausgesucht, die für mich sehr geräumig ausgesehen hat. Da es nicht allzu viele Bilder der Tasche gab und mein räumliches Vorstellungsvermögen sich in Grenzen hält, war ich wirklich positiv überrascht, als ich die Tasche ausgepackt habe.

img_0487img_0476

img_0477

Schön ist sie auf alle Fälle schon mal, und hatte dann noch so viele tolle Details und Zubehör.

img_0466

Mit dabei war ein isolierter Flaschenhalter, der sich in der Tasche befestigen lässt. Ebenso eine Utensilientasche mit Reißverschluss und eine abwaschbare, platzsparende Wickelunterlage, für die es ein Extrafach gibt.

img_0465

Außerdem war eine Kinderwagenbefestigung und ein verstellbarer Schultergurt mit dabei. Die Verschlüsse wirken auf mich sehr hochwertig. (Wie auch nebenbei der Rest der Tasche)

Ich habe versucht euch eine kleine Übersicht über die einzelnen Fächer zu verschaffen.

mitbeschreibung tasche-innen

Auf der Vorderseite der Tasche gibt es 2 kleinere Fronttaschen, die einen Magnetverschluss haben. Außerdem ein größeres Fach in dem ein extra Fach für Handys (da passt sogar mein Samsung Galaxy S7 rein) sowie ein Clip für den Schlüssel sind. Hier passt außerdem auch mein recht großer Geldbeutel hinein. Ach und die Stiftehalterung habe ich vergessen auf dem Foto zu erwähnen.

Die beiden Hauptfächer bieten wirklich viel Stauraum für alles was man mit Kindern eben so dabei hat. Das Fach für Feuchttücher hat extra ein offenes Fenster, damit man die Feuchttücherpackung nicht herausholen braucht. Hier passt allerdings nur eine Reisepackung hinein, was aber ja ohnehin platzsparender und praktischer für unterwegs ist.

Daneben befindet sich die abwaschbare Wickelunterlage, die so gut wie keinen Platz wegnimmt. Gegenüber sind dann außerdem noch 2 Netzfächer, zum Beispiel für Windeln.

Im zweiten Hauptfach gibt es ein großes Nebenfach und einen Befestigungsring für den Flaschenhalter und gegenüber befindet sich die herausnehmbare Gläschenhalterung.

Auf der Rückseite der Tasche findet ihr noch eine weitere Tasche, die extra Wasserabweisend ist. Hier könnt ihr zum Beispiel nasse und dreckige Kleidung eurer Kinder verstauen.

Die Tasche gibt es außerdem noch in einer anderen Farbe.

An dieser Stelle möchte ich mich auch herzlich bei der Firma LÄSSIG für das bereitstellen der Tasche bedanken.

Was für eine Wickeltasche habt ihr, und seid ihr zufrieden? Was ist euch dabei besonders wichtig?

Bis bald,

unterschrift

kabloggt
1 Comment
  • Ann-Kathrin

    Meine Wickeltasche ist auch von Lässig und ich bin auch fast 2 Jahte später noch total zufrieden 👍🏻

    20. Oktober 2016 at 16:26 Antworten

Post a Comment

Wir bei Instagram