Top

145 und 909 Tage

145 und 909 Tage

Ich bin eine ganz ganz schlechte Bloggerin. Ich hab entweder keine Zeit, oder finde meine Ideen für Blogposts nicht spannend genug. Aber ich möchte euch gerne mal berichten was so aus den Kindern „geworden“ ist. Das letzte Update ist immerhin schon fast 2 Monate her und in 2 Monaten passiert mit Kindern natürlich viel.

145 Tage…
…mit Karla. Fast 5 (!) Monate!
Seit 2 Tagen hat sie den „Dreh“ so richtig raus. Es wird sich wie eine wilde auf den Bauch und wieder zurück auf den Rücken gedreht. Wenn man sie in den Laufstall legt und sich kurz mit etwas anderem Beschäftigt liegt sie kurze Zeit später oft komplett verkehrt herum, mit dem Kopf in einer anderen Ecke.
Sie „erzählt“ jetzt immer wieder indem sie vor sich hin lallt / brummt / quietscht und neuerdings auch lustig prustet. Das hat Onno auch immer gemacht.
Schlafen ist tagsüber sehr wenig geworden. Sie schläft immer mal ein, dann aber meist nur so eine halbe Stunde. Mittags auch schon mal länger. Ich glaube so langsam entwickelt sich daraus ein richtiger Mittagsschlaf. Wir haben allerdings noch nicht angefangen sie dann auch richtig ins Bett zu bringen. Nachts wird sie jetzt meist ein mal wach, weil sie Hunger hat.
Mit Beikost hatten wir auch schon mal angefangen. Aber sie möchte noch nicht wirklich und bekommt alle Zeit die sie braucht. Sie trägt Kleidergröße 62 und einzelne Sachen auch schon mal in 68. Sie kommt mir schon so riesig vor auch wenn immer alle beteuern wie klein sie ist.
Leider fängt Karla gerade an an ihrem Daumen zu Lutschen. Ich hoffe ich bekomme sie noch etwas mehr vom Schnuller überzeugt, da ich jetzt schon so oft gehört habe wie schädlich das Daumenlutschen für die Zähne ist. Den Schnuller kann man irgendwann abgewöhnen, den Daumen leider nicht so einfach.

909 Tage…
…mit Onno. In 3 Tagen ist er schon 2 1/2 Jahre alt!
Onno ist ein so großes Kind. Was er alles weiß und kann macht mich oft ganz Baff!
Hier sind die Dinos los. Nichts geht über Dinos. Manchmal ist das ganz schön nervig und anstrengend wenn er den ganzen Tag nur UAAAAH macht und alles und jeden beißen und erschrecken möchte. Dinos, Drachen, Krokodile und Monster – da tut sich nicht viel, aber Dinos sind einfach das A und O.
Neuerdings kann Onno sehr gut seine Schmerzen benennen. Er klagt des öfteren über „Zahn-Aua“ und gelegentlich auch über „Bauchsmerzen“. Und sowieso und überhaupt – dieser Sprache ist etwas so faszinierendes. Nach wie vor die spannendste Entwicklung für mich. Er redet oft wie ein großer. Ach was er IST ein Großer. Das Wort „NEIN“ hat in seinem Umfangreichen Wortschatz (zumindest wenn es aus unseren Mündern kommt) allerdings keinen hohen Stellenwert. Aber das ist ja ganz normal in dem Alter.
Für jede Minute die er tagsüber einschläft kann man Abends etwa das 10fache dran hängen. Somit wird mit allen Mitteln der Mittagsschlaf verhindert. Wenn das alles ganz gut klappt und er tagsüber etwas Programm hatte klappt es ganz gut das er schon gegen 7 Uhr ins Bett geht.
Er trägt übrigens 92/98. Bald ist er ein laufender Meter.

145 Tage…
…Geschwisterliebe.
Das ist so etwas großes und es wächst täglich. Die Zwei zusammen – das ist Liebe.
Ich hoffe das es auch später so sein wird, wenn sie junge Erwachsene sind. Mir ist klar, dass es zwischendurch auch andere Phasen geben wird, aber es gibt natürlich auch Geschwister, die nie so einen richtigen Draht zueinander haben. Ich kann aber leider nicht aus Erfahrung sprechen, da ich Einzelkind bin.

Es gibt noch so einiges wovon ich euch gerne Berichten möchte in nächster Zeit. Ich hoffe ich schaffe es, das mal in Angriff zu nehmen.

Bis dahin,

kabloggt
3 Comments
  • Kay Nike

    Das ist echt der wahnsinn! Auf den Bildern wirkt sie schon soooo groß… wobei sie es ja anscheind noch gar nicht ist mit 62 😀 … ! Und schon 5 Monate! Die Zeit rast so unglaublich….

    Ich bin echt mal gespannt wie das bei uns wird 🙂 : Jerry als großer Bruder 🙂 Ich hoffe die beiden werden auch mal so unzertrennlich und ein Herz und eine Seele <3 …

    Liebst
    die Nike (ps: mit den Posts geht es mir ganz genauso xD )

    23. Juni 2015 at 12:04 Antworten
  • dani wentz

    Wo kann man denn die tolle smafolk bettwaesche kaufen? Ganz tolle bilder übrigends. Liebe gruesse aus aachen

    23. Juni 2015 at 16:25 Antworten
  • Schmucke Lori

    Hach die zeit rennt einfach sooooo unglaublich schnell . Neulich waren sie noch so klein und jetzt schon fast wie du geschrieben hast laufende Meter ♥

    5. Juli 2015 at 22:30 Antworten

Post a Comment

Wir bei Instagram